In der Schule – EU-Ausländerkinder – von wegen alles rosarot – Schulleiterin klagt an

In der Schule - EU-Ausländerkinder - von wegen alles rosarot - Schulleiterin klagt an

In der Schule – EU-Ausländerkinder – von wegen alles rosarot – Schulleiterin klagt an

In der Schule - EU-Ausländerkinder - von wegen alles rosarot - Schulleiterin klagt an

Auszug:

Und die Schulleiterin wird deutlich: „Die Kinder, die zu uns kommen, und die Kinder, die bei uns angemeldet werden sollen, dann aber wieder spurlos verschwinden, haben kaum etwas zum Anziehen, die kommen teilweise barfuß in die Schule, haben keine Schulmaterialien, und die sprechen kein einziges Wort Deutsch.“

Noch vor einiger Zeit hatte es geheißen, an hiesigen Schulen gebe es keine Probleme wie Sprachbarrieren, mangelnde Wertschätzung gegenüber Lehrern und den Einsatz körperlicher Präsenz seitens zugezogener EU-Ausländer. Diesem widerspricht die Lehrerin deutlich: „Es sind zum Teil unhaltbare Zustände.“

Nach Darstellung von Verwaltungen sind in diesem Jahr zahlreiche Ausländer – aus der EU, aber auch aus anderen Teilen der Welt – ins Weserbergland gezogen.

Unklar ist scheinbar, warum von den gerade Angekommenen wieder viele weg- oder weitergezogen sind – aber das steht auf einem ganz anderen Blatt Papier.

(Quelle : dewezet)


Warning: sprintf(): Too few arguments in /homepages/18/d575870996/htdocs/clickandbuilds/DerIrrsinnausBehrdeundPolitik/wp-content/themes/mh-newsdesk-lite/comments.php on line 39

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*