Flüchtlinge werden mit dem Taxi gefahren – Behörde gibt Auftrag und zahlt

Flüchtlinge werden mit dem Taxi gefahren - Behörde gibt Auftrag und zahlt

Flüchtlinge werden mit dem Taxi gefahren – Behörde gibt Auftrag und zahlt

 

Landesdirektion Sachsen bewilligt Taxifahrten für Flüchtlinge. Ob Fahrten zum Arzt oder mal 100 Meter – die Behörde, und damit der Steuerzahler, zahlt alles. Geld spielt dabei offenbar keine Rolle.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*