1 Kommentar zu "Alle wollen nach Deutschland – „Flüchtlinge“ wollen ins gelobte Land"

  1. Natürlich wollen alle nach Deutschland, weil es sich nämlich herumgesprochen hat, daß hier schon viele Private, vor allem Menschen aus linken Gruppierungen schon ungeduldig auf ihre willkommenen Gäste warten, um sie mit ihrem eigenen Geld zu alimentieren, und damit den Staat zu entlasten. Deshalb kann auch jeglicher von öffentlicher Hand finanzierte Flüchtlingsbau gestoppt werden, denn die privaten Quartiere sind besser, da die Quartiergeber sich auch um das Wohlverhalten ihrer Gäste kümmern können. Ist das nicht schön ?
    Mit frohem Gruß Dr. Tim Trillion WIEN

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*