Ärger mit Sky Deutschland – hier können Sie Ihre Beschwerden loswerden

Ärger mit Sky - hier können Sie Ihre Beschwerden loswerdenÄrger mit Sky - hier können Sie Ihre Beschwerden loswerden

Ärger mit Sky Deutschland – hier können Sie Ihre Beschwerden loswerden

Sky Deutschland – Leidtragende schildern ihre Probleme !

Erinnern Sie sich noch an Premiere (jetzt Sky) ? Da kam ein Beitrag bei NDR Markt, wo das Forum „Ärger mit Premiere“ vorkam. Nun – dieses Forum war vom Betreiber dieser Seite gegründet worden. Mit grossem Erfolg ! Es musste leider eingestellt werden, weil der Domain-Inhaber aufhörte und das Forum somit auch geschlossen wurde.

Wir wagen es jetzt wieder – und werden hier einen Bereich für Sky-Kunden und deren Beschwerden realisieren !

Aerger mit Sky-Mein Forum im Fernsehen

Aerger mit Sky-Mein Forum im Fernsehen

Sie können ganz unten ab sofort ihre Kommentare schreiben!

 

10 Kommentare zu "Ärger mit Sky Deutschland – hier können Sie Ihre Beschwerden loswerden"

  1. Nie mehr Sky Teil 5
    15.05.2017 15:09

    Hallo, musste hier wieder mal rein schauen …… Echt der HAMMER das mit den 45min. Mich wundert das SKY noch existiert. Naja, gibt halt noch genug Fußballidioten die Zahlen. Aber die FiFa wird sicher eines Tages auf Netflix und Co switchen, DANN ist Sky endlich TOT! Kann es nicht erwarten. Das Leben ist schöner und wertvoller ….. ohne SKY !!
    Mr. L. Teil 4
    13.05.2017 08:59

    Wie denn bitteschön ohne Receiver? Welch sinniger Humor …
    Und so langsam beschleicht mich die Ahnung, das bei
    SKY nur noch Gallier arbeiten: Weisnix, Kannix, Machtnix …

    … Sky gekündigt und fertig …
    Mr. L. Teil 3
    13.05.2017 08:59

    Also vorsicht bei nutzung einen SKY-Receivers …)
    5.) Keine paar Wochen später Fernbedienung kaputt!
    Anruf inner Technik:“Kein Thema, wir schicken eine neue!“
    1 Woche später – FB immer noch nicht da …nächster Anruf:
    „Oh, das tut uns leid, die sollte eingentlich morgen da sein!
    ABER, DAMIT KÖNNEN SIE EH NIX ANFANGEN !
    WIR HABEN LEIDER EINE FALSCHE FB VERSCHICKT!“
    Die nette Dame im Callcenter bot mir dann knallhart an 2 Filme auf
    SKY Select freizuschalten als Entschädigung:
    „… dann können Sie sich heute abend 2 tolle Filme ansehen 🙂 “
    Mr. L. Teil 2
    13.05.2017 08:58

    1.) meine V13 wurde abgeschaltet wegen Pairing Welle
    2.) Anruf inner Technik : Karte muss in Original Receiver! Könnte aber etwas dauern wegen Updates blablabla …
    OK – Karte in Original Receiver – ging nach paar Tagen dann auch nicht
    3.) Anruf inner Technik: „Oh, die Hardware muss getauscht werden!Haben wir etwa vergessen Ihnen neue Hardware zu schicken?“
    (1 Woche drauf gewartet!)
    4.) UHD-Ding eingeschaltet: lauter wie mein Geschirrspüler/Verbraucht lockere 16 Watt im Standby
    nimmt man Ihn vom Strom, braucht der knappe 45 min zur „reaktivierung!“! Aktivierung der Karte : geschlagene 2 Tage !
    Bedienerfreundlichkeit gleich NULL/ Menü generell ein Schlag ins Gesicht
    (INFO: Jemand, der sich selber vorsätzlich Schaden zufügt, hat meißt ein psychisches Problem und kann u.U. sogar gerichtlich weggeschlossen werden!
    Mr. L. Teil 1
    13.05.2017 08:57

    Hallo, meine Erfahrung mit SKY …
    Bin seit über 15 Jahren Vollzahler, war immer zufrieden weil über SAT
    und mit meinem Linux-Receiver alles lief, bis irgendwann … ALLES DUNKEL!
    cheviv8
    02.05.2017 20:21

    Hi an alle Sky User,seit letzten Monat hat Sky eine massive Pairing Offensive gestartet von dem auch die alten V13 Karten betroffen sind,soll heissen Karten laufen nur noch in der Sky Baumarkt Hardware,von daher ein Aufruf an alle ,bestehende Verträge fristgemäß kündigen,wenn das vermehrt geschieht kann sich vielleicht was bewegen
    TK
    28.04.2017 22:17

    hallo an alle sky Kunden
    als erstes wer Probleme hat,die Einzugsermächtigung sofort kündigen! !
    keine angst vor Inkasso man kann auch per Überweisung bezahlen
    desweiteren sollte man einen Kontakt zum digital Eliteboard vermeiden scheint mit sehr Sky verseucht zu sein !
    es gibt besere boards wo man Hilfe bekommt
    F.Ri.
    27.04.2017 20:08

    Sky betrügt seine Kunden. Habe einen neuen Receiver zugesandt bekommen und den alten ordnungsgemäß und sofort zurückgesandt mit einem Sky-Rücksendeschein. Nun bekomme ich Mahnungen und werde aufgefordert 117,99 Euro zu zahlen. Darüberhinaus wurde mein Sky-Konto aus diesem Grund zusätzlich mit 69,00 Euro belastet. Retourenschein mit DHL Rückverfolgungsnummer ist vorhanden und wurde per Mail an Sky übersandt. Damit geben die sich nicht zufrieden und behaupten weiterhin den Nichteingang des Receivers. Ich möchte diese Geschäftsbeziehung gerne kündigen, habe aber gerade erst um zwei Jahre verlängert.
    Dietmar Ebert
    26.04.2017 21:02

    Wollte heute ein neues Angebot von Sky ab 1.9 .17 haben, mir wurde ganz frech gesagt das es 3 Monate 16.99 kostet danach 50.99 . Ich möchte aber nur Die Bundesliga mit der Konferenz und den einzelnen Spielen sehen, das würde halt soviel kosten . Sky wäre Luxus , und das bräuchte kein Harz 4 Empfänger .
    T.Koppatsch
    24.04.2017 18:20

    hallo,da meld ich mich auch mal zum Thema,das Sky mit betrü… Mitteln arbeitet ist ja nun schon bekannt.Ich war Kunde seit 2011 Vertag wurde damals am Telefon abschlossen und nur eine Smartcard bestellt (Pairing war zu dem Zeitpunkt überhaupt noch kein Thema) Leihreciever würde natürlich mitgeschickt und wanderte sofort in den Schrank.seiher immer mit der eigenen Hardware geschaut und immer rechtzeitig gekündigt und dann wieder telefonisch neuen Vertrag abgeschlossen (Bestellbestätigung immer per Post erhalten ,AGB keine ) Karte ist von Anfang an die gleiche ,eine V13
    seit dem 19.04.2017 bleibt es nun in meiner Hardware dunkel (Pairing) fistlos gekündigt

    mfg Thomas
    kassirra
    16.04.2017 14:20

    betr.ihre mahnung
    wir sind seit fast 26 jahren kunde von ihnen
    wir würden den betrag am 20.4.17 überweisen
    wir konnen nicht verstehen das man uns mit abschaltung droht.
    und das bei langjährigen kunden man icht uns informieren kann
    wenn man sky neukunde ist werden einem die günstigen verträge hinter her
    geschmissen für wenig geld
    aber das wir schon tausende für den sender bezahlt hat das interessiert keinen
    für einen rentner die monatlichen kostenn von 51,99 auf 76,99 erhöht
    ich muß sagen wir sind sehr enttäuscht scönen feiertag noch
    Andy
    08.04.2017 00:43

    Ich habe nach der Winterpause der Bundesliga bemerkt das mir einige Programme fehlen. Der Kundenservice konnte nicht helfen, doch sagte man mir wenn es nicht mein Verschulden wäre, müsste ich einen möglichen Techniker nicht zahlen. Nach einem Besuch bei meiner Nachbarin haben wir festgestellt, dass uns beiden diese Programme fehlen. Ein zweites Gespräch und glauben sie es mir hat nicht mal EINE Minute gedauert! Die einzigen Worten vom Kundenservice: Wir schicken einen Techniker raus!

    Dieser Technicker kam zwei Tage später und hat festgestellt, dass ich die Programme nicht empfange (sie waren aber vorher alle da). SKY hat aber mal eben einige Sender auf andere Transponder gesetzt. (Ich sehe kein Verschulden von mir!)

    20 Sender weniger und zahle weiterhin den vollen Preis meines Abos. Von Sky kommt nichts mehr. Keine Minderung des Abo-Preises und auch die Techniker-Rechnung haben sie dreist vom Konto abgebucht. Folglich werde ich einen Anwalt einschalten.
    Kretschmer
    05.04.2017 15:42

    Nie nie wieder Sky!!

    Erst wurde einfach ch von skymietarbeitern über den Vertrag angelogen. Daraufhin habe ich gebraucht von meinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht, nachdem auch der receiver nicht vollständig geliefert wurde. Wollten Sie mir nicht abnehmen, ich hätte angeblich über einen dritten einen Vertrag abgeschlossen, was nicht stimmte. Dann endlich den Widerruf angenommen, aber keine Antwort, warum der Receiver unvollständig geschickt wurde. Also habe ich den nicht zurückgeschickt, da ich auf Antwort wartete. Dann am 01.03. ich soll ihn zurückschicken und Mahnung am selben Tag und nicht mal abgewartet und sofort Inkasso wiedergegeben. Die wollen jetzt die Kosten für nicht gelieferte Sachen eintreiben. Nie nie wieder Sky!!!
    Ben
    24.03.2017 03:33

    Habe seit 2012 ein Ci Modul damit ich oben und unten Sky Bundesliga schauen kann. Das erste Modul ging überhaupt nicht, daher musste ich für das zweite nochmal 100€+ ausgeben, welches auch bis Anfang 2016 ging. Jetzt habe ich kein Bock mehr und trage den Receiver hin und her. 🙂
    Claudia
    04.03.2017 18:45

    Juhu wir sind vor vier Wochen innerhalb des Ortes umgezogen und wenn wunderts… seit dem haben wir keinen Zugriff mehr auf unser sky. Wirklich kompetente Ansprechpartner findet man dort nicht… jeder erzählt dir was anderes… kurz um ein scheissladen und Finger weg davon…
    Nie mehr Sky Teil 3
    19.02.2017 20:32

    Vergessen …. GELD für die 3 Monate hab ich NICHT zurück bekommen obwohl ich KEINE Hardware mehr hatte …….. unglaublich, oder ?
    Nie mehr SKY Teil 2
    19.02.2017 20:16

    o Ich versteht ?? Das GESPRÄCH ….
    o Ich erhielt 6 (!) Inkassoforderungen, zu Ende über 600€
    o Hab natürlich nicht gezahlt und denen mitgeteilt das Sie mich am ARSCH
    lecken können !
    o SKY ist ein ABZOCKVEREIN
    o Wer SKY Aboniert ist doof !
    o SKY ist MAFIA !!
    o SKY Hardware ist eine FRECHHEIT !!
    o Aber die werden bald WIEDER Pleite sein und dann for ever Bye Bye
    Nie mehr Sky Teil1
    19.02.2017 20:15

    Hallo, vorab … schreibe über einen anonymen Server …. denn die SKY Mafia verfolgt bei Aussicht auf „Schadenersatz“ sicher die iP. o War in Summe 6 Jahr Premiere / Sky Kunde ( doof …. ich weiss) o Da mir die Qualität von Programm und Service nicht mehr zusagte kündigte ich o Bekam einen Anruf. Wir möchten ihnen GRATIS Sender freischalten um mich zum Bleiben zu bewegen. Da dies lt. Auskunft im Gespräch meine Kündigung in „keiner Weise“ beeinflussen würde sagte ich zu. o Als mein Vertrag auslief sendete ich meine Box mit Karte umgehend zurück. o Jedoch wurden mir weitere 3 Monate die Gebühren abgebucht. o Ich sperrte die Abbuchung
    o Meine Kündigung wurde nicht mehr anerkannt wegen „Vertragsänderung“
    R. Guddat
    15.02.2017 20:44

    Habe noch einen Vertrag zu 29,99 inkl. TV Digital bis 30.11.2017
    Ist auch so von SKY schriftlich bestätigt worden. Nachträglich wurde dann die
    Belieferung eingestellt (auf dem Bankeinzug wird aber weiterhin u.a. € 4,66 für
    TV Digital ausgewiesen). Nach mehreren Schreiben teilte SKY mit, dass
    die TV Digital seit Sept 2015 nicht mehr inkludiert wäre (mein Vertrag ist aus Nov 2015) und ich würde trotz damaliger schriftlicher Bestätigung nicht mehr mit der TV Digital beliefert, es sei denn ich würde sie zusätzlich kostenpflichtig bestellen, das heißt Sky hat einseitig die Vertragsbedingungen geändert.
    Ich habe anteilig die anteiligen Abo-Gebühren für die TV Digital gekürzt.
    SKY wurde jetzt (mit Ankündigung !!) eingestellt, aber die Gebühren weiterhin
    abgebucht. Muss wohl die Rechtsschutzversicherung bemühen.
    Lothar Schmiade
    12.02.2017 19:36

    Im Dezember 2016 habe ich ein einmaliges Sport (Fußball) Tikket gekauft für 9,99€ Diese Summe wurde mir dann aber im Januar und Februar auch abgebucht, ohne dass ich bestellt habe. Zusätzlich wurden mir dann noch am 5.1.17 23,31 € abgebucht, weil ich irgendetwas anderes noch zusätzlich bestellt habe. (nun kann ja sein ich habe bei der Onlinebestellung etwas falsch gemacht), aber nach dem ich heut (12.02.2017) bei Sky angerufen habe gab es keine Möglichkeit das zu korrigieren, obwohl mir die Mitarbeiterin von Sky bestätigt habe, dass ich diese angebliche Bestellung nie aktiviert habe. Selbst ein Guthaben daraus zu machen, damit ich eventuell Sport Tikket für 9,99 € 2x benutzen kann geht auch nicht. Für mich ist das Abzocke. Ich werde Sky nie mehr nutzen.

    Lothar Schmiade
    12.02.2017 19:36

    Im Dezember 2016 habe ich ein einmaliges Sport (Fußball) Tikket gekauft für 9,99€ Diese Summe wurde mir dann aber im Januar und Februar auch abgebucht, ohne dass ich bestellt habe. Zusätzlich wurden mir dann noch am 5.1.17 23,31 € abgebucht, weil ich irgendetwas anderes noch zusätzlich bestellt habe. (nun kann ja sein ich habe bei der Onlinebestellung etwas falsch gemacht), aber nach dem ich heut (12.02.2017) bei Sky angerufen habe gab es keine Möglichkeit das zu korrigieren, obwohl mir die Mitarbeiterin von Sky bestätigt habe, dass ich diese angebliche Bestellung nie aktiviert habe. Selbst ein Guthaben daraus zu machen, damit ich eventuell Sport Tikket für 9,99 € 2x benutzen kann geht auch nicht. Für mich ist das Abzocke. Ich werde Sky nie mehr nutzen.
    Uwe-Johannes
    08.02.2017 17:57

    NIE MEHR Sky.
    Das war def. das zweite und letzte Mal meiner Mitgliedschaft.
    Eine angeblich von mir genutzte Zweitkarte wurde mir fast 2 Jahre berechnet.
    Sky : Vertrag ist Vertrag. Kein Entgegenkommen. Ich hätte die Karte ja nutzen können ! Daher soll ich auch zahlen. Wen die wenigstens eine Gutschrift für ein paar Monate angeboten hätten – das wäre ja schon mal was. ABER : NIX.

    DANKE Sky !!!
    HansiK
    02.02.2017 21:50

    Hallo,
    habe seit Ende Dezember Sky mit Zweitkarte für rund 40,00 € pro Monat.
    Jetzt berechnen die doppelte Logistikgebühren usw., weil die Hauptkarte zuerst, die Zweitkarte ca. 10 Tage später ankamen. Habe schon jetzt die Nase voll. Wäre ich vorher auf diese Webseite gestoßen, ich hätte Sky niemals abonniert.
    Habe jetzt schon mein 12 Monatsabo gekündigt.
    Ulrich Kuss
    25.01.2017 11:08

    Habe in 2015 fristgerecht meinen Vertrag zum 30.11.15 gekündigt, woraufhin Sky mir weiterhin volle zwei Jahre Verlängerung zum Vorteilspreis von 36,99 Euro/monatl. schriftlich am 30.10.15 anbot.
    Das Abo wurde von mir daraufhin am 06.11.15 telefonisch verlängert.
    Bis zum November 2016 lief alles gut. Danach wurde mir dann jedoch 76,99 Euro, erstmals im Dezember ’16 abgebucht. Ich reklamierte per E-Mail unter Hinzufügen des Angebotsschreibens vom 30.10.15.
    Die Reaktion war heute per Mail eine schriftliche Vertagsübersicht, die ich angeblich gewünscht hätte, in der sich mein Vertrag, der nur bis 30.11.16 lief, also nur 12 Monate anstatt versprochenen 24 Monaten, nun zum Normalpreis in Höhe von 76,99 Euro bis 30.11.17 verlängert habe.
    Dies war niemals Gegenstand meiner damaligen Vertragsverlängerung.
    Ich werde alle mir möglichen rechtlichen Schritte in die Wege leiten, um solche Verfahrensweisen des Senders zu unterbinden.
    Angus Stark
    22.01.2017 23:09

    Ich war Neukunde und kam mit der Fernbedienung nicht klar, deshalb Abstürze oder Einfrieren. Vor Wut Vertrag widerrufen. Zwei Tage später hatte ich mir mühsam die Bedienung der Fernbedienung erarbeitet. Nun wollte ich den Widerruf widerrufen. Drei Anrufe in der Hotline und drei Callcenter-Luschen gehabt. Der Letzte war wenigstens nach ein wenig nachhaken ehrlich: Widerruf widerrufen ginge nicht. Einmal Kontakt mit einer Web-Community-Mitarbeiterin, die mein Anliegen aber nicht schriftl. bearbeitete sondern am Folgetag umsonst bei mir anrief (verpasster Anruf). Nach genau einer Woche war Schicht im Schacht. Wenigstens brauchte ich nur bis 2 Minuten in Hotline warten. Anscheinend hat Sky keine klaren Strukturen, wie Callcenterleute den Sky-Blödsinn händeln sollen. Anscheinend ist Kundendienst Wurst, Hauptsache verkaufen. Friss oder stirb.
    Thomas
    18.01.2017 12:30

    Ich bin seit Premierezeiten Kunde mit dem Komplettpaket…hatte den Vertrag zzum Mai 2017 gekündigt, da mir die preispolitik von Sky zuwider ist. Altkunden zahlen viel, Neukunden wenig…
    An einem Skystand wurde ich vor Weihnachten angesprochen und schilderte dem Herren meine Lage. Er meinte, ich bekäme einen neuen Vertrag und müsste ab Januar nur noch 29,99 zahlen. Ich bekam einen neuen Receiver geschickt, den ich gar nicht bestellt hatte und schickte ihn zurück. Anscheinend war eine Vertragsbestätigung im Paket. Anfang Januar bekamich 2 Abbuchungen von Sky, eine über knapp 70 Euro(alter Vertrag) und eine über knapp 46 Euro( neuer Vertrag plus Gebühr). Davon war nie die Rede in dem Gespräch. Daraufhin habe ich den Vertarg widerrufen, aber Sky stellt sich quer, trotz verbrecherischen Methoden der Vermittler. Jetzt habe ich bis Mai 2 Verträge, davon war nie und nimmer die Rede…Sauerei!!!!!
    klaus altermann
    12.01.2017 12:10

    Nach dem ich einige Eurer(und mir ging es genauso) Leidensgeschichten gelesen habe,verweise ich auf meinen 1Beitrag (aus 2016).Man müßte eine Sammelklage wegen Betrug einreichen.Nur würde das endlos dauern bis dort ein Urteil gefällt werden würde.Und der Sky-Saftladen ist doch schon verkauft……….Also Wir haben uns weiter bescheißen zulassen oder zukündigen,ansonsten bezahlen und das Maul halten…………….
    Weinandy
    10.01.2017 02:38

    habe anfang dezember telefonisch u. schriftlich versucht, einen vertrag neu zu ordnen, bzw. neuen realitaeten anzupassen. keine antwort. eine woche vor weihnachten bekam ich post von „SKY“. jetzt dachte ich, mein problem wird erkannt. das war ein trugschluss. ich bekam einen adventskalender. das war der brueller. auf meine beschwerde hat wieder niemand reagiert. daraufhin habe ich den vertrag gekuendigt, weil ich mich auch schon oefters ueber den „KUNDENDIENST“ beschwert hatte. nie wieder „SKY“!!! die beziehung zwischen anbieter und kunde besteht normalerweise aus geben und nehmen. bei „SKY“ gilt der grundsatz: der kunde gibt, wir nehmen. das kann nicht mehr lange gut gehen. „SKY“ wird bald an seiner gier ersticken.
    Mente
    09.01.2017 20:46

    Ich kann mich da nur dem Herrn Biermann anschließen, hier deutet viel auf Betrug hin.Ich habe am 30.12.2016 ein Ci Modul für 99 Euro bei Sky bestellt.Was kam heute am 9.1.2017….Eine Zweitkarte die ich NIE bestellt habe.Am besten war dann noch das am 5.1.von meinem Konto 65 Euro abgebucht wurden statt 27 Euro.Dann habe ich heute angerufen,ein Herr mit deutlichem Akzent erklärte mir ich solle die Karte zurückschicken…..Aber anteilsmäßig wurden mir schon 9 Tage berechnet!!!Natürlich muss ich zusätzlich Versandpauschale mitbezahlen!!Den Namen der Dame die mir das Ci Modul für 99Euro angeboten hat durfte mir aus Datenschutzrechtlichen Gründen nicht genannt werden.SKY IST EINE ANSAMMLUNG VON UNFÄHIGEN GRATLERN!!
    klaus altermann
    08.01.2017 08:39

    Zur Wartezeit bei Sky beim TELEFONSERVICE muß ich die Leute in Schutz nehmen,denn ich bin davon überzeugt,daß bei ca. 4Millionen Kunden mit 3Telefone nicht schneller abgearbeitet werden kann.Und das was bei Sky nicht läuft ist doch mehr als das was klappt(ABBUCHUNG Monat für Monat).Ich mag die Wartezeiten…….
    klaus altermann
    08.01.2017 08:30

    Ich möchte gerne wissen,warum Sky in der BL-Pause keine Testspiele der Manschaften der 1.Liga überträgt?wir müssen doch weiter bezahlen.Es gibt hier für mein(unser) Geld keine Leistung.Sky,ist schon geil
    Seb
    05.01.2017 21:32

    Ich habe mich an Sky gewandt mit der Frage ob sie in Zukunft auch Werbeunterbrechungen auf anderen Sender als Sky Krimi und Sky 1 planen, weil das völlig gegen ihr Werbeversprechen verstößt. Dann antwortete mir Sky das Sky Krimi der einzige Sender mit Werbeunterbrechungen im laufenden Programm wäre. Nun das ist ja eine freche Lüge! Auf Sky 1 wird definitiv das laufende Programm für Werbung unterbrochen. ich habe mich darauf hin nochmals beim Kundendienst beschwert aber auch da haben sie wiederholt darauf bestanden das sie das Programm nicht auf Sky 1 unterbrechen. Sie halten an ihrer Lüge fest! Was für ein Sauladen!!
    Wolfgang G.
    02.01.2017 12:22

    Angekündigte 17 Minuten Wartezeit am 2.1.2017 gegen Mittag auf eine Frage zur Technik. Es ist immer wieder überraschend, dass nach/oder zu den Festtagen ein erhöhtes Aufkommen an der Hotline abzuarbeiten ist. Ungefähr genau so, wie Weihnachten überraschend und völlig unerwartet jedes Jahr wieder kommt.
    klaus altermann
    28.12.2016 10:41

    Bei Sky läuft es genauso wie bei VW,die Kunden betrügen mit unterstützung der Bundesregierung.Die regelmäßigen Parteispenden können auch noch von der Steuer abgesetzt werden,es lebe die Kapitalistische Diktatur ,dank CDU und SPD
    AndreasB.
    10.12.2016 21:42

    Ich glaube nach meinem Fall nicht mehr an Pannen und
    Versehen, sondern das hat in meinen Augen Methode.
    Wieso kommen die damit durch?
    Drei Monate gratis – es wurde bis zum letzten Tag abgebucht.
    Dann fast 12 Monate Kündigungsfrist ( ich wollte Zweitkarte nicht mehr und
    zahlte auch mit über 70€ zu viel) aber aufstocken des Vertrages geht sofort:-)
    Receiver und Karte mit Rückschein getennt verschickt, lt. Sky nicht erhalten.
    Für mich ist das keine seriöse Firma.
    Gibt es Alternativen – ich brauche eigentlich nur Fußball in HD ….
    SKY – NIE WIEDER!
    Sauer Jürgen
    10.12.2016 16:38

    Hatte 2.Jahre Bundesligapaket für 16.99Euro
    Fristgerechte Kündigung an Sky.(wegen Preiserhöhung)
    Danach Anruf beiSky wegen neuen Vertrag.Zweimal wurdenPakete angeboten
    ( Mündlich ) Bestättigung per Mail von Sky beinhalten nicht die Vereinbahrung.
    Danach Widerruf der Verträge.Plötzlich nur noch kostenplichtige Tel-Nummern.
    Ewige Wartezeiten.Keiner zuständig. Super Service. wollte eigendlich nur
    gleiche oder bessere Konditionen.Dann halt kein Vertrag
    R.Rassmes
    06.12.2016 13:33

    Ich habe vor ca.9 Tagen einen neuen Sky Receiver bestellt,und bekomme nach 6 Tagen die Mitteilung das der Receiver an die Adresse von meinem Sohn
    der auch Sky Kunde ist geschickt wurde,nach einer Wartezeit am Telefon von 21 Minuten welch ein Wunder wurde ich verbunden, mir wurde Mitgeteilt das mein
    Sohn einen Widerruf an Sky schicken soll, er hat doch nichts bestellt,den
    Widderruf an service@sky de, versuchen Sie mal auf diese Webseite zu kommen unmöglich. Dies ist die Kunden unfreundlichste Firma die man kennt,
    wollen nur verkaufen und sonst nichts.
    Gerhard
    05.12.2016 21:26

    Am Telefon war ein unfreundlicher mit starkem Akzent sprechender Angestellter und sagte mir kurz daß bei mir keine Änderung vorliegt . und mein Status weiterhin auf Kündigung stehe dann sagte er noch daß sein Kollege gemerkt daß er einen Fehler gemacht hat und hat nichts an meinem Vertrag geändert . Ich bin richtig sauer auf diesen Verein , ich habe keinen Bock mehr auf SKY , und wenn nochmal einer anruft lege ich einfach auf .
    Grüße
    Gerhard
    Gerhard
    05.12.2016 21:25

    Hallo Freunde ,
    ich habe mein SKY Abo zum 31.12.16 fristgerecht gekündigt
    Am Freitag 2.12-2016 haben die mich richtig verarscht .
    Ich bekam einen Anruf vom Rückholteam 0800000481111 , der Her erklärte mir daß er mich wegen meiner Kündigung anrufe , und er mich als Kunde zurückgewinnen möchte . Wir wurden uns sehr schnell einig , ich habe alles zur Sicherheit hinterfragt und mitgeschrieben . Ich velangte eine Bestätigung , die er mir zusicherte . Leider habe ich nicht gefragt in welcher Form ich diese bekomme .Nachdem ich bis heute weder Email noch Postalisch eine Antwort bekam habe ich bei SKY angerufen .
    Westermann, Heike
    03.12.2016 18:40

    Hallo
    Sky im Oktober 2015 gekündigt. Kündigung wurde angenommen, Karte und Reciever wurden zurück geschickt. Von Sky alles als erledigt bestätigt.
    Jetzt im September 2016 wurde einfach Geld von unserem Konto abgebucht, ohne Ankündigung und ohne eine Erklärung. ABZOCKE!!!!!!

    R.Rassmes
    06.12.2016 13:33

    Ich habe vor ca.9 Tagen einen neuen Sky Receiver bestellt,und bekomme nach 6 Tagen die Mitteilung das der Receiver an die Adresse von meinem Sohn
    der auch Sky Kunde ist geschickt wurde,nach einer Wartezeit am Telefon von 21 Minuten welch ein Wunder wurde ich verbunden, mir wurde Mitgeteilt das mein
    Sohn einen Widerruf an Sky schicken soll, er hat doch nichts bestellt,den
    Widderruf an service@sky de, versuchen Sie mal auf diese Webseite zu kommen unmöglich. Dies ist die Kunden unfreundlichste Firma die man kennt,
    wollen nur verkaufen und sonst nichts.
    Gerhard
    05.12.2016 21:26

    Am Telefon war ein unfreundlicher mit starkem Akzent sprechender Angestellter und sagte mir kurz daß bei mir keine Änderung vorliegt . und mein Status weiterhin auf Kündigung stehe dann sagte er noch daß sein Kollege gemerkt daß er einen Fehler gemacht hat und hat nichts an meinem Vertrag geändert . Ich bin richtig sauer auf diesen Verein , ich habe keinen Bock mehr auf SKY , und wenn nochmal einer anruft lege ich einfach auf .
    Grüße
    Gerhard
    Gerhard
    05.12.2016 21:25

    Hallo Freunde ,
    ich habe mein SKY Abo zum 31.12.16 fristgerecht gekündigt
    Am Freitag 2.12-2016 haben die mich richtig verarscht .
    Ich bekam einen Anruf vom Rückholteam 0800000481111 , der Her erklärte mir daß er mich wegen meiner Kündigung anrufe , und er mich als Kunde zurückgewinnen möchte . Wir wurden uns sehr schnell einig , ich habe alles zur Sicherheit hinterfragt und mitgeschrieben . Ich velangte eine Bestätigung , die er mir zusicherte . Leider habe ich nicht gefragt in welcher Form ich diese bekomme .Nachdem ich bis heute weder Email noch Postalisch eine Antwort bekam habe ich bei SKY angerufen .
    Westermann, Heike
    03.12.2016 18:40

    Hallo
    Sky im Oktober 2015 gekündigt. Kündigung wurde angenommen, Karte und Reciever wurden zurück geschickt. Von Sky alles als erledigt bestätigt.
    Jetzt im September 2016 wurde einfach Geld von unserem Konto abgebucht, ohne Ankündigung und ohne eine Erklärung. ABZOCKE!!!!!!
    Marcus
    30.11.2016 09:36

    Sky fristgerecht gekündigt und Sofort Bankeinzug entzogen. Wird von Sky ignoriert und weiter abgebucht, sogar höhere Beträge als erlaubt! Geld zurück gehen lassen und fristlos gekündigt. Sky lenkt ein und nicht nicht ab und nach Vertragsende kommen plötzlich Mahnungen für die Rückbuchung der unberechtigten Abbuchungen durch Sky. Auf Widerspruch wird nicht reagiert! Nie wieder Sky und Reciever behalte ich als Schadenersatz ein. Das habe ich denen auch geschrieben und wurde stillschweigend angenommen! Drecks Laden! Nie wieder Sky!
    Katha
    21.11.2016 17:28

    Die haben meine Karte gesperrt weil ich ANGEBLICH von letzten Monat noch die Gebühr offen habe. Habe da zwei Mails geschickt im Anhang die Bestätigung der Überweisung Oktober und November. Beim Kunden“service“ angerufen und der Trulla gesagt aber sofort die Karte wieder frei machen. Ist bis jetzt noch nicht passiert da ich ja ANGEBLICH noch einen Betrag offen habe. Ich habe jetzt das Problem weil die zu doof sind um Geldeingänge richtig zu Buchen. Bin begeistert gut das mein Vertrag nur noch bis Februar geht.
    Arne Schröder
    14.11.2016 16:57

    Habe fast drei Wochen lang nur schlechtes Bild gehabt bei Sky und daraufhin die Kundenhotline gewählt. Erst einmal natürlich warten, da es ja vom Handy war und Sky so ordentlich Geld nebenbei macht! Nachdem ich nach etwa 15 Minuten endlich einen Kundenbetreuer am Telefon hatte, schilderte ich ihm meine Situation, woraufhin er meinte, das mein Receiver ja kaputt sei und es die Möglichkeit gäbe, einen kostengünstigen Receiver zu erwerben. Natürlich sei der kostenlose Receiver nicht so gut, wie die Modelle für 100 Euro und mehr, versteht sich. Meinte, das sei alles kein Problem, geht ruck zuck und dann hätte ich das Teil. Stimmt, ging wirklich schnell, aber da wusste ich noch nicht, das mir einfach ein Änderungsvertrag mit monatlich 58.99 Euro, anstatt der bisher gezahlten 29.99 Euro aufs Auge gedrückt wurde. Bin stink sauer.
    Michael Wernke
    04.11.2016 14:25

    Man kann die Performance des „Kundenservice“ mit einem Wort beschreiben: unterirdisch.
    Am 19.Oktober habe ich einen Paketwechsel bestellt zum 01.11.2016.
    Der Wechsel sollte ohne Probleme möglich sein – so der „Service“. Nach mehreren erfolglosen Telefonaten an verschiedenen Tagen sollte per Expres eine neue Karte verschickt werden.
    Nach 2 Tagen habe ich wieder angerufen und gefragt wo die Karte endlich bleibt.
    Was kam war wieder eine Entschuldigung: der Versand wurde vom System nicht angestoßen … . Verarschung pur. Fast ein Fall für den Verbraucherschutz.

    Leider muss ich diesem Verein bis zum Vertragsende mein Geld überweisen.
    Rudi Matschke
    31.10.2016 18:41

    Der Sender Motorvision und Eurosport 1 in HD fallen urplötzlich aus dem Skyangebot. Dies habe ich jetzt am Wochenende erleben müssen.
    Informiert wurden die Kunden nicht.Ich habe den Sky-Vertrag erst am 3.10.2016 abgeschlossen.Ausschliesslich wg Motorvision.
    Jetzt kann ich diesen Sender nicht mehr empfangen. Das ist mehr als ärgerlich.Mein Abo ist damit uninteressant.
    Von der tel.Hotline habe ich heute eine Abfuhr erhalten.
    Habe jetzt eine email an den service@sky.de geschickt mit der Bitte um einen Vorschlag bzw. Frage nach ausserordentlicher Kündigung.
    Wenn ich mir in den AGBs die Punkte 1.1.2 und 1.1.4 anschau, müsste da was machbar sein.

    sky troll
    19.10.2016 20:51

    hallo, seit ca 2 wochen funzt mein sky go nicht mehr. nichts verändert am pc! ruf da an und er meint ich solle den hdmi rauziehen! lol habe problem 6013!
    da ich überhaupt keinen hdmi eingesteckt habe, frage ich mich jetzt: bin ich doof oder bekommen die ihre webseite nicht auf die reihe!?? auf meinem s4 läufts überhaupt nicht! lol
    habe im i net nachgeschaut und schwupps, tausenden von benutzern geht es ebenso! wissen die(sky) überhaupt was bei denen abgeht ?? scheint nicht !!! als erstes lieber mal den hdmi ziehen….lol
    aber bald is ja der vertrag ausgelaufen, dann scheiss ich nen grossen haufen auf den verein….
    ….der mit dem hdmi kämpft!
    Diego
    15.10.2016 16:59

    In Juni 2015 den Fehler gemacht Sky zu buchen. Schreibe mit der Hoffnung dass andere Kunden von meinem Fehler lernen. Es ging mir darum die HBO Serien auf English zu sehen. Sky hatte dazu die neue App SkyGO als inkl. Leistung im Paket. Für 19,99 €/M. habe ich es gebucht. In November 2015 hat Sky aber einfach die Leistung gekürzt. Ab diesen Zeitpunkt war es nicht mehr möglich mit meinem Paket über SkyGO die HBO Serien zu schauen, sie waren einfach gesperrt. Um die Serien wieder zu sehen musste ich 5€ mehr pro Monat zahlen. Ich habe gekündigt, Sky hat meine Kündigungen ignoriert und mich abgemahnt. Nach 5 Monaten hat Sky endlich auf meine Kündigung reagiert und behauptet dass SkyGO eine kostenlose Leistung wäre und eine Änderung deswegen keinen Anrecht auf außerodentliche Kündigung geben würde.Mittlerweile ist das Ganze beim Inkasso (387€) und ich habe viele unangenehme Briefe erhalten. So behandelt Sky Ihre Kunden.
    Jannis
    19.09.2016 17:47

    Echt Mies !!!!

    Versprechen 1 Monat Gratis doch abgerechnet wird Trotzdem .

    Dan kann sich Sky ein stück von anderen On Demand Plattformen abschneiden. ( Netflix,Amazon u.s.w )

    49.-€ soll ich jetzt zahlen für den dreck. Obwohl die Kündigung bnei denen eingegangen ist ! !

    Echt miese Abzocker !!!! Teuer und kaum Kundenorientiert !!!
    hadin
    06.09.2016 12:44

    Ich empfehle jedem keine Verträge am Telefon mit Sky zu machen.Zu guter Schluss wird uns erzählt „da hat die Kollegin Ihnen was falsches erzählt“.Ich bereue jetzt schon das ich mein Vertrag verlängert habe.
    Richard Ruhstorfer
    22.08.2016 16:30

    Ich bekam vor 2 Jahren eine Sky-Receiver zugesandt und habe die Seriennummer nicht kontrolliert. Es ging von Vertragsbeginn an Sky on Demand nicht, was mir egal war, weil ich mich nur für Sport interessiere. Jetzt nach Vertragsverlängerung fragte ich bei Sky nach der Ursache und mir wurde mitgeteilt, das ich einen falschen Receiver habe, der bei einer Dame im Vertrag gebucht ist. Nach etlichen Anrufen, zur Klärung des Problems, wurde mir (und der Dame) heute von der Kundenberaterin Fr. Nicole Kretschmer und Hr. Orgel (Angabe Sky-Berater) unterstellt den Sky-Receiver verkauft zu haben und ein Ersatzgerät bei Ebay erworben zu haben. Also schlicht und einfach gesagt Betrug. Meine Bitte eine Vorgesetzten zu sprechen wurde abgelehnt mit der Begründung Hr. Orgel ist die letzte Instanz. Einzige Möglichkeit wäre eine Verlustanzeige über das in meinem Vertrag stehende Gerät zu schreiben.
    Manu
    31.07.2016 18:44

    Hallo ihr sky bekloppten Team ihr seit alle das letzte was ihr seit ich zahle für euch so viel geld was was bekommen wir von euch ? Leute die meistens keine ahnung habt einer redet so der andere redet so was soll mann euch noch glauben ihr voll deppen schämen solltet ihr euch so uns auszunützen zum Glück nächste jahr hab ich die Kündigung von dennen nie nie nie nie wieder SKY nur Ärger mit dennen leute kauft kein sky lass lieber die Finger weg von sky
    tüdelü
    29.04.2016 20:13

    Habe seit 2014 Zweitkarte von Sky mit Sky FILM WELT BULI und HD. Seit zwei Tagen geht Bundesliga nicht mehr. Zweimal bei der Hotline angerufen. Erstes Mal wollte die „Gute Dame“ der Technik, hör hör, ein weiteres Abo verkaufen…habe gefragt was das mit meinem Problem zu tun hat bekam keine Antwort. Zweites Mal wurde mir gesagt, dass über die Zweitkarte Buli und HD dazugebucht werden muss was zusätzlich 10€ mehr kostet im Monat…kurz zur nochmal zur Gedankenstütze: Ich schaue schon seit 2014 also seit ganz genau zwei Jahren das komplette Programm und von heute auf morgen nichts mehr da…Genau das hab ich ihr auch gesagt.. bekam die Antwort (aufpassen!). „Das System hat es jetzt gemerkt, dass das gar nicht gebucht ist“…ich schmeiß mich weg!!! Habe ihr direkt gesagt, dass das zu 100% unprofessionel ist…Vielen Dank Kartellamt. Nächstes Jahr können wir es uns aussuchen wo wir Buli gucken!!!
    Harald Reifferscxheid
    26.04.2016 13:08

    So einen Ärger mit Sky, das sind die größten Lumpen die es gibt.Hoffentlich bekommen die mal richtig Konkurrenz und kommen von ihrem hohen Ross runter.Kundenfreundlichkeit ist für die ein Fremdwort….und noch was ihr Sky – Macher , seid froh das ich nur Lumpen geschrieben habe und nicht das Wort das mir auf der Zunge lag. Wenn ich aus diesem Knebelvertag raus bin …………nie mehr Sky. Leute lasst die Finger davon.
    Müller
    17.04.2016 10:16

    Ich habe nur Ärger mit Sky. Habe vor 1 Jahr den Vertrag nach Kündigung umgestellt. Früher mit Championsleage (Fußball), dann nur noch Bundesliga. Bei Online-Anmeldung stellte ich fest, dass alles ordnungsgemäß eingebucht wurde. Trotzdem erhalte ich jetzt eine Mahnung nach der anderen mit Androhung Einzug durch Inkassobüro für Gebühren, die ich nicht zu bezahlen habe(Differenz). Die erhöhte Forderung per Bankeinzug habe ich zurückgegeben und den richtigen Betrag überwiesen. Schreiben an Sky mit Zusammenstellung der Unterlagen blieben erfolglos. Anrufe erfolglos. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Wahrscheinlich werde ich jetzt Strafanzeige stellen oder mich an das Fernsehen wenden um aufzuzeigen, welche Probleme dieses Unternehmen macht. Ich habe Sky gekündigt, weil es mir einfach reicht. Die letzten Wochen wurden mir gesperrt, weil ich die Differenz nicht bezahlt habe. NIE WIEDER SKY!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ramona
    14.04.2016 10:06

    Habe im Dezember telefonisch ein Kartenlesegerät zu 99 Euro bestellt wurde aber nicht telefonisch darauf hingewiesen, dass ich nun aber die Receiver und die Festplatte zurückschicken soll. Bekam dann Mahnung wollte das dann rückgängig machen geht nicht 99 Euro weg 14 Tage Widerspruchsfrist abgelaufen. Obwohl die Rücksendung beim Verkauf verschwiegen wurde keinerlei Kulanzbereitschaft und auf Mails wird gar nicht erst geantwortet, denn telefonisch keinerlei Kontaktaufnahme mehr. Den kann man nicht trauen.
    K.Bork
    09.04.2016 21:20

    Habe im November 2015 einen anruf von SKY bekommen und das SKY Sport Abo für „1€“ mehr angeboten bekommen( So versprach mir der Mitarbeiter am Telefon ). Nach drei Monaten kostete es dann aber 13€ mehr ! Nach rücksprache mit SKY sagte man mir das der Mitarbeiter es versäumt habe mir einen „Vertrag“ zuzuschicken. Als ich aber Widerruf oder sagte ich möchte den Vertrag nicht mehr weil das so nicht abgesprochen war sagte man mir : “ ich hätte ja im November kündigen konnen“ !!!!! Da ich das Bundesliga Abo habe, habe ich jetzt zwei Monate meinen Betrag für dieses Abo weiter bezahlt, jetzt haben Sie mir „das ganze“ Sky abgeschaltet mit der Begründung das ich im Zahlungsverzug bin !!!! Meine Kündigung oder mein Widerruf akzeptiert SKY nicht und einen Vertrag über das Neue Abo habe ich bis Heute nicht bekommen !!!! Was kann man tuhen ?

    Harald Reifferscxheid
    26.04.2016 13:08

    So einen Ärger mit Sky, das sind die größten Lumpen die es gibt.Hoffentlich bekommen die mal richtig Konkurrenz und kommen von ihrem hohen Ross runter.Kundenfreundlichkeit ist für die ein Fremdwort….und noch was ihr Sky – Macher , seid froh das ich nur Lumpen geschrieben habe und nicht das Wort das mir auf der Zunge lag. Wenn ich aus diesem Knebelvertag raus bin …………nie mehr Sky. Leute lasst die Finger davon.
    Müller
    17.04.2016 10:16

    Ich habe nur Ärger mit Sky. Habe vor 1 Jahr den Vertrag nach Kündigung umgestellt. Früher mit Championsleage (Fußball), dann nur noch Bundesliga. Bei Online-Anmeldung stellte ich fest, dass alles ordnungsgemäß eingebucht wurde. Trotzdem erhalte ich jetzt eine Mahnung nach der anderen mit Androhung Einzug durch Inkassobüro für Gebühren, die ich nicht zu bezahlen habe(Differenz). Die erhöhte Forderung per Bankeinzug habe ich zurückgegeben und den richtigen Betrag überwiesen. Schreiben an Sky mit Zusammenstellung der Unterlagen blieben erfolglos. Anrufe erfolglos. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Wahrscheinlich werde ich jetzt Strafanzeige stellen oder mich an das Fernsehen wenden um aufzuzeigen, welche Probleme dieses Unternehmen macht. Ich habe Sky gekündigt, weil es mir einfach reicht. Die letzten Wochen wurden mir gesperrt, weil ich die Differenz nicht bezahlt habe. NIE WIEDER SKY!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ramona
    14.04.2016 10:06

    Habe im Dezember telefonisch ein Kartenlesegerät zu 99 Euro bestellt wurde aber nicht telefonisch darauf hingewiesen, dass ich nun aber die Receiver und die Festplatte zurückschicken soll. Bekam dann Mahnung wollte das dann rückgängig machen geht nicht 99 Euro weg 14 Tage Widerspruchsfrist abgelaufen. Obwohl die Rücksendung beim Verkauf verschwiegen wurde keinerlei Kulanzbereitschaft und auf Mails wird gar nicht erst geantwortet, denn telefonisch keinerlei Kontaktaufnahme mehr. Den kann man nicht trauen.
    K.Bork
    09.04.2016 21:20

    Habe im November 2015 einen anruf von SKY bekommen und das SKY Sport Abo für „1€“ mehr angeboten bekommen( So versprach mir der Mitarbeiter am Telefon ). Nach drei Monaten kostete es dann aber 13€ mehr ! Nach rücksprache mit SKY sagte man mir das der Mitarbeiter es versäumt habe mir einen „Vertrag“ zuzuschicken. Als ich aber Widerruf oder sagte ich möchte den Vertrag nicht mehr weil das so nicht abgesprochen war sagte man mir : “ ich hätte ja im November kündigen konnen“ !!!!! Da ich das Bundesliga Abo habe, habe ich jetzt zwei Monate meinen Betrag für dieses Abo weiter bezahlt, jetzt haben Sie mir „das ganze“ Sky abgeschaltet mit der Begründung das ich im Zahlungsverzug bin !!!! Meine Kündigung oder mein Widerruf akzeptiert SKY nicht und einen Vertrag über das Neue Abo habe ich bis Heute nicht bekommen !!!! Was kann man tuhen ?
    L. Huber
    05.04.2016 10:39

    zu meinem Kommentar v. 2.4.2016 möchte ich noch eine Ergänzung anbringen. E-mails werden vom „Service Team Sky “ anonym beantwortet. Man hat also keinen direkten Ansprechpartner. Man kann bestimmte Personen von SKY jedoch direkt per e-Mail erreichen. Die Syntax der e-Mail ist – vorname.name@sky.de

    Das kann man aus den erhaltenen Schreiben entnehmen,
    Rene
    04.04.2016 18:35

    Sky hat uns 2 mal ein falsches Produkt zum falschen Preis verkauft. Ich fühle mich richtig verarscht. Mein Geld werde ich jetzt zu einem anderen Anbieter bringen. Von sky kann ich nur abraten. Leider können hier nur 1000 Zeichen angegeben werden, sonst könnte ich die unendliche Story posten. Schade.
    L. Huber
    02.04.2016 14:30

    wenn man bei Sky Kunde wird oder eine Abonnementsverlängerung wünscht, dann wird man mit Angeboten mit erheblich preislichen Unterschieden konfrontiert. Die Verträge benachteiligen die Kunden in ihren Rechten. Vom Service-Team selbst ist nichts konstruktives zu erwarten. Entweder man geht ein gewisses Risiko mit unvorhergesehenen Nachschlägen ein oder man lässt es sein. Ich habe es sein lassen. Die meisten Sender die SKY anbietet bringen nichts als Wiederholungen von alten Schinken oder längst vergessene Serien. Und dafür soll man noch zahlen? Nein danke

    EinfachNurSauer
    15.03.2016 18:41

    Eine nette Dame hat mir am 24 Februar 2016 gegen 14:00 Uhr versprochen das ich alle Pakete mit HD für zwei Jahre zum Preis von 31,99 Euro im Monat bekomme. Bekommen habe ich Entertainment- und Sky Fußball Bundesliga.Ich wollte alle Pakete zu dem Preis und das wurde mir auch zugesichert. Ich habe die Frau zweimal gefragt ob der Preis wirklich stimmt und ich SKY Komplett für den Preis bekomme.Ich kann niemandem Sky Weiterempfehlen.Ich hab sofort widerruf gegen den neuen Vertrag eingereicht. Erst wie ich am Sonntag mit Anwalt und Rückbuchung meines Geldes gedroht habe dauerte es eine Stunde und es war auch alles beim Alten. Online steht aber plötzlich das meine Abo bis zum 01.05.2017 geht obwohl ich fristgerecht gekündigt hab und dem neuen Vertrag sofort Widersprochen habe. Ich habe schon vier Bestätigungen von Sky das mein Vertrag am 30.04.2016 endet. Jetzt hab ich einen Anwalt beauftragt.Das ist der schlechteste Kundenservice den ich kenne.
    Schnödewind
    09.03.2016 09:36

    die Bildstörungen bei den von mir gebuchten Paketen haben sich in den letzten Wochen derart vermehrt daß eine halbwegs normale Betrachtung nicht mehr möglich ist.
    Am Wochenende war Fußball-Bundesliga-Empfang wegen massivster Bildstörungen kaum möglich.
    Gestern abend war ein Empfang der C-Liga wegen der Bildstörungen nicht mehr möglich.
    Ich erwäge jetzt eine vorzeitige, außerordentliche Kündigung des Abonnement wegen Nichterfüllung des Vertrages.
    Man muss die gelieferte Qualität als ausgesprochene Zumutung betrachten.
    mfG Karlheinz Schnödewind

    Manfred
    01.03.2016 20:48

    An die Sky-Betreiber an die ich jeden Monat ne ganze Menge Geld überweise. Dieses Geld zahle ich a u c h für werbefreie Übertragungen. Also sorgen Sie bitte auch mal dafür, dass ich während einer Fussballübertragung von Ihren Moderatoren nicht unzählige Male auf irgendwelche Serien oder hirnrissige Filmchen hingewiesen werde. Ihre Sportmoderatoren sollten sich auf die jeweilige Sportsendung konzentrieren und nicht ständig für mich unsinnige Filmchen bewerben. Dafür zahle ich nicht. Es reicht, dass ich während der teuren „werbefreien“ Übertragungen (für die ich zahle) die Werbung die am Seitenrand eingespielt wird ertragen muss. Also, zumindest die Sportmoderatoren sollten einfach mal nur bei Ihrem Job bleiben. Lange jedenfalls mach ich das nicht mehr mit……..ich kann mein Geld auch anders ausgeben…..denkt mal darüber nach, wenn ihr nicht grade mit Werbung beschäftigt seid.
    werner
    14.02.2016 18:21

    Liebe SKY Mitarbeiter ich zahle so viel Kohle für mein Abo , da erwarte ich von Euch ausgebildete Fernsehsprecher und keine Bayern Schleimer.
    Biermann
    14.12.2015 17:49

    Sky begibt sich mittlerweile auf die Betrugsschine und bucht einem einfach ne Zweitkarte hinzu und versucht das auch noch vom Konto abzuziehen.
    Aug hundertfaches anrufen und Mail schreiben wird erst gar nicht reagiert und weiter fleißig versucht eine Zweitkarte zu berechnen..
    Wenn man mal jemanden ans Telefon bekommt, heoßt es, wir kümmern uns drum..
    Ich überweise nun schon seit 6 Monaten meine abgeschlossene Abo Gebühr per Online Überweisung, damit ich rechtlich im Schritt bleibe, und warte jetz, das das Abo endlich ausläuft.
    Ich will nur noch weg von diesen Betrügern……

    bct-technik@gmx.de
    der-reale-irrsinn
    12.12.2015 19:38

    Ab sofort können Sie wieder Kommentare schreiben !

    Leider ist es nun Gewissheit, dass alle Kommentare aus dem Gästebuch, von der Tivu-Sat – Seite, diefeedseite – alles weg ist. Auf dem Server sind nur noch leere Ordner vorhanden – die dat-Dateien verschwunden – alles leer. Ein Hackangriff war es nicht. Wir gehen davon aus, dass beim Löschen der alten Seite auf dem Server diese Daten versehentlich mitgelöscht wurden – wie auch immer. Das darf nie wieder passieren. Jeder Kommentar, der ab sofort geschrieben wird, wird zusätzlich gesichert. Wir haben daraus gelernt-mussten unser „Lehrgeld bezahlen“ wie es so schön heisst !

  2. Sky schreibt einfach mal eben wir hätten unsere Kündigung zurück genommen und verlängern das Abo um zwei weitere Jahre.
    Eine bodenlose Frechheit. Da von uns niemals eine Rücknahme der Kündigung erfolgt ist.

  3. Sky sind Betrüger haben einfach mir zu meinem vertrag das sportpaket zugebucht habe dies erst bei der abbuchung festgestellt und wiedersprochen antwort von sky zu spät ich habe nun mein vertrag mit dieser mafia fristlos gekündigt

    • Wie hast du das geschafft? Auf mein Kündigungsschreiben wird einfach nicht reagiert. Dafür bucht Sky aber schön fleißig jeden Monat den Beitrag ab. (Ich nutze den Account nicht mal, weil ich keinen Zugangscode dazu bekommen habe!)

  4. Ich habe eine Kneipe.. habe Zusammenfassung von Fußballspiel Arlen Borussia Dortmund bei YouTube geschaut.. in diesem Moment war angeblich ein Prüfer da. Weil ich das auf Vollbild umgestellt habe konnte man nicht sehen dass es auf YouTube läuft vor kurzem habe ich einen Brief bekommen soll Strafe zahlen.
    Daher meine Frage Spinnen die total?

  5. Christoph Migura | August 29, 2017 um 8:47 pm | Antworten

    Hab gelesen das Goldstar TV bei Sky rausfliegt und seit 17 Jahren nur wegen Goldstar Tv bin bei diesem Verein.Wenn Goldstar Tv ende Oktober wirklich rausfliegt werde ich Sky für immer verlassen.

  6. Sehr geehrtes Team
    Bei Sky Sport 1HD kann man den Reporter bei der Bundesligaübertragung kaum verstehen. Passt nicht zur Geräuschkulisse de Zuschauer. Ich hoffe sie können es bald beheben.
    Mit freundlichem Gruß
    Helmut Damm
    Königsberger Str.27
    57250 Netphen

  7. Verehrte Kommentatoren
    Nach dem Lesen ihrer Beschwerden ist es für mich unverständlich, dass diese Firma nach den Veröffentlichungen eine üble Abzockerfirma überhaupt noch bestehen kann.
    Oberstes Gebot für alle Kunden, niemals eine Abbuchungsgenehmigung vom eigenen Konto zu erteilen, wenn bereits erteilt sofort widerrufen. Haben diese Herrschaften erstmals ihr Geld, werden sie es nur schwerlich wieder heraus rücken. Inwieweit sie schon selbst überzeugt sind, dass sie mit den heutigen Angeboten und Preisen überhaupt noch konkurrenzfähig sind, wird sich bald zeigen.
    Jetzt müssen sie noch mehr Kronbacher (dieses miese Bier trink ich nicht mal umsonst, es besteht nur aus Werbesprüchen) Werbung bringen.
    Bald naht das Ende liebe Fa. Sky

    Ihr Walter von der Vogelweide

  8. Ich hatte erstmals im Jahr 2017 Sky abonniert. Kündigung erfolgte bereits im Februar zum 1.11.17. Ab Oktober bekam ich schriftl. neue Angebote unterbreitet, die aber nicht interessant waren. Ich habe daher auch nicht darauf reagiert. Ab Mitte Okt. kamen die telefonischen Angebote. Das 3. war dann fast identisch mit dem bisherigen und ich hätte abgeschlossen, bis die Dame mir mit einer Bearbeitungsgebühr kam (bei einem früheren Angebot hieß es Beratungsgebühr). Ich lehnte ab, da für mich nicht verständlich, dass ich eine Gebühr zahlen muss und habe das schriftl. bei Sky Deutschland kund getan. 2 Tage später bekomme ich eine Nachricht, in der mir mitgeteilt wird, dass mein Zugang nun freigeschaltet ist. Zusage erfolgte ebenfalls, dass keine weiteren Gebühren anfallen. Auf mein Konto geschaut, waren dort direkt 29,99 € Aktivierungsgebühr abgebucht (Bei der Namensgebung der Gebühren ist man kreativ). Daraufhin habe ich meinen Vertrag widerrufen. Der Widerruf wurde bestätigt und mir dennoch Geld abgebucht.
    Ich möchte nun Anzeige erstatten, weiß aber nicht welche Behörde zuständig ist. Das Bayerische Landeszentrale für neue Medien, das Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein oder muss ich Anzeige bei der örtl. Polizei erstatten?
    Ich habe mich über diesen Verein so richtig geärgert und das nicht nur einmal. Wenn ein friedfertiger Mensch wie ich zu solchen Mitteln greift, dann heißt das auch richtig was.

  9. Bei Abbuchung der Abo-Gebühr sind verschiedentlich Unstimmigkeiten aufgetreten. Daraufhin habe ich die Abbuchungsermächtigung storniert und einen Dauerauftrag eingerichtet. Da hier Verzögerungen eingetreten sind und zwischenzeitlich die Abo-Gebühr erhöht wurde, entstand auf meinem Konto einen Rückstand, der nach Aufforderung auch sofort beglichen wurde. Seit Juni lief die Überweisung einwandfrei. Nun erhielt ich wieder eine Mahnung, wo ich aufgefordert wurde, anfallende Gebühren zu begleichen. Bei der telefonischen Nachfrage wurde mir erklärt, dass meine Bank die Lastschrift nicht eingelöst hätte und dadurch etliche Summen aufgelaufen sind. Eine Genehmigung zum Einzug einer Lastschrift besteht aber seit März überhaupt nicht. Inzwischen wurde das Signal abgeschaltet und ich gucke sprichwörtlich in die (schwarze) Röhre!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*