35 Jahre gearbeitet und nur 137 Euro Rente – vielen Dank Frau Dr. Merkel

35 Jahre gearbeitet und nur 137 Euro Rente - vielen Dank Frau Dr. Merkel

35 Jahre gearbeitet und nur 137 Euro Rente – vielen Dank Frau Dr. Merkel

35 Jahre gearbeitet und nur 137 Euro Rente - vielen Dank Frau Dr. Merkel

Dieser Mann hat 35 Jahre gearbeitet und bekommt nur 137 Euro Rente im Monat. Um über die Runden zu kommen, macht er Musik auf der Strasse.

Aber anstatt ihm ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen, will die Politik, hier Hubertus Heil (SPD) genannt, das Taschengeld für sogannte „Flüchtlinge“ von 135 auf 150 Euro erhöhen!

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/die-geschichte-hinter-diesem-foto-mein-trauriges-leben-nach-35-jahren-harter-arb-60590738,view=conversionToLogin.bild.html

1 Kommentar zu "35 Jahre gearbeitet und nur 137 Euro Rente – vielen Dank Frau Dr. Merkel"

  1. Viel heiße Luft um nichts! Der bekommt insgesamt mindestens 838 € pro Monat (137 € Rente + 701 € anteilige Grundsicherung). Zusätzlich hat der sehr wahrscheinlich auch noch Anspruch auf etwa 200 € Wohngeld, wobei der letztendlich über 1000 € im Monat bekommt.
    Wenn jemand, der nur 12 Jahre in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt hat, bereits deutlich über 300 € von der gesetzlichen Rentenversicherung bekommt, dann gibt es bestimmt einige wichtige Gründe weshalb der nur 137 € Rente bekommt. Diese Gründe hat der der Bild Zeitung offenbar verschwiegen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*