1 Kommentar zu "100 Euro Rente zum Leben – Danke liebe Merkel-Regierung"

  1. Ich kenne solche Fälle aus meinem Beruflichem Alltag und empfehle der Frau,in eine betreute Senioren WG zu ziehen. Sie hat ein Zimmer, drei Mahlzeiten und kann aber muss kein Kontakt zu anderen Bewohnern haben, entscheidet selbst, was sie wann macht und das Beste daran ist, solange sie kein Eigentum hat, MUSS der Staat für sie aufkommen !!! Diese Wohngruppen sind meist klein,bis zu höchstens 5,6 Bewohner und nicht mit einem Seniorenheim zu vergleichen, die Erfahrungen sehr positiv. Alles gute für die Frau 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*